Pai Mu Tan / Bai Mu Dan / White Peony Weißer Tee

Bewertet mit 4.50 von 5 basierend auf 2 Kundenbewertungen
(2 Kundenrezensionen)

6,4023,90

White Peony (Bai Mu Dan) Weißer Tee aus Fuding county, Provinz Fujian, China: perfekt ausgewogener weißer Tee, bestehend aus einer meisterhaft harmonischen traditionellen Handpflückung aus jungen weißen Trieben und den dazugehörigen beiden obersten Teeblättern.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die untenstehende detaillierte Produktinformation.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Bai Mu Dan /Pai Mu Tan / White Peony Weißer Tee

Pai Mu Tan (auch: Bai Mudan oder Bai Mu Dan; englisch: white peony), ist einer der beiden großen und am besten bekannten Arten von weißem Tee. Wie sein enger Verwandter White Silver Needles stammt er ursprünglich aus dem nordöstlichen Teil der chinesischen Provinz Fujian. Dort ist der Anbau von Pai Mu Tan hauptsächlich in den Counties Fuding und Zhenghe verbreitet, wo der besondere Verarbeitungsprozes für weißen Tee, wie wir ihn heute kennen, erst während der zweiten Hälfte ders 19. Jahrhunderts entwickelt wurde, was weißen Tee zur jüngsten der 6 klassischen Kategorien chinesischer Tees macht.

Genuiner weißer TeePai Mu Tan aus Fuding, Provinz Fujian, China, in meinem Lemonenbaum wird von einer bestimmten Gruppe von Subvarietäten der Camellia Sinensis gewonnen, der sogennanten “Da Bai” Teepflanzen-Varietät, die durch den dichten Bewuchs ihrer jungen Triebe mit silberweißen Härchen gekennzeichnet ist. Während der White Silver Needles nur aus diesen weiß behaarten jungen Sprossen besteht, wird der Pai Mu Tan in Form von jeweils einem Trieb mit den beiden unmittelbar darunterliegenden Teeblättern geerntet, was dem Pai Mu Tan einen üppigeren, signifikant kräftigeren und vielschichtigeren Geschmack verleiht als der White Silver Needles ihn aufweist. Obwohl die besondere Methode der Verarbeitung von weißem Tee heute auch in anderen Teilen Chinas sowie auch in einigen anderen Ländern wie Indien und Taiwan imitiert wird, reichen die Nachahmungen in der Regel nicht an das Original auf Fujian heran.

Pai Mu Tan Weisser Tee Garten-Gong-Fu-Cha, Close-UpUnser Pai Mu Tan weißer Tee kommt aus Fuding, dem Ort, an dem die weltweit feinsten und populärsten weißen Tees angebaut und produziert werden. Dort beziehen wir ihn von einem organisch zertifizierten (USDA-Siegel für organischen Anbau) Teegarten, wo er von Hand geplückt und auf traditionelle Weise unter dem Augen eines wahren Meisters der Herstellungstradition weißen Tees manuell verarbeitet wird. Wir haben die kostspielige und zeitaufwändige Anstrengung nicht gescheut, uns durch eine ausgedehnte Reihe von Angeboten unterschiedlicher Hersteller sowie durch verschiedene Qualitätsgrade und Verarbeitungsstile im wahrsten Sinne des Wortes hindurchzuarbeiten, um schließlich diesen Pai Mu Tan als unseren klaren Favoriten zu identifizieren. Unser Pai Mu Tan weist genau das richtige Verhältnis zwischen weißen Trieben und Blättern auf, um ein vollkommenes, absolut rundes Geschmacksergebnis zu erzielen, die perfekte Harmonie zwischen den charakteristischen floralen und fruchtigen Noten der jungen Sprosse und dem vielschichtigen, kräftigen Charakter der dazugehörigen oberen Teeblätter.

Für die Produktion vonPai Mu Tan weißer Tee Baum-Gong-Fu-Cha Pai Mu Tan weißem Tee werden die geernteten Teebläter zunächst für einen Zeitraum von 1 – 3 Tagen in der Sonne und dann noch einmal für wenige Stunden im schattigen Inneren der Teefabrik gewelkt, bevor der Oxidations- oder Fermentierungsprozess auf vergleichsweise niedrigem Niveau durch Hitzezufuhr gestoppt wird. Anders als beispielsweise bei Oolong-Tees werden die Blätter des Pai Mu Tan während des gesamten Verarbeitungsprozesses mit äußerster Vorsicht behandelt, da ein Aufbrechen der Blattoberflächen eine signifikante und für diesen Tee nicht erwünschte Veränderung des Geschmacks des fertig getrockneten Materials bewirken würden. Dies ist auch der Grund, warum Pai Mu Tan Tee praktisch nie in gerollter Form, sondern immer in Form ganzer loser Blätter verarbeitet wird. Obwohl das Verfahren der Verarbeitung von Bai Mu Dan weißem Tee auf den ersten Blick eines der simpelsten unter den Verarbeitungsmethoden für chinesische Tees überhaupt zu sein scheint, ist es tatsächlich aber auch eines der heikelsten, das das zufriedenstellende Ergebnis essentiell von einer Reihe schwer oder gar nicht beeinflussbarer Faktoren wie beispielsweisen dem Wetter abhängt. Während des Welkens reagieren die Enzyme im Blattmaterial mit anderen Bestandteilen des Teesaftes, was den charakteristischen lieblich-weichen Geschmack und das typische Aroma von Pai Mu Tan Tee bewirkt. Ebenfalls während des Welkens nehmen die sonst grünen, weiß behaarten Triebe die leuchtend weiße Färbung der Sprosse im getrockneten Material an, ergänzt von von einem reichen Spektrum an Farben der getrockneten Blätter, das von mattgrün über rote und braune Schattierungen bis hin zu schwarz reicht.

Pai Mu Tan weisser Tee - Supercloseup 2Trotz des harnäckigen Gerüchts, dass der Pai Mu Tan (deutsch: Pfingstrose) seinen Namen von der typischen floralen Note in seinem Geschmack herleitet, erscheint ein anderer Ursprung der Bezeichnung wahrscheinlicher: gemäß einer alten Legende machte die chinesische Göttin Pai Mu Tan (Bai Mu Dan) diesen Tee einst einem schwer erkrankten Sterblichen zum Geschenk, um diesen von seiner Krankheit zu heilen. Laut der Legende genaus die betreffende Person dann auch auf wundersame Weise, wobei diese Geschichte neben dem möglichen Namensursprung des Pai Mu Tan Tees auch auf dessen oft zitierte gesundheitsfördernden Eigenschaften hinweist. Man nimmt an, dass weißer Tee, was seine medizinischenPai Mu Tan weisser Tee aus Fuding, Provinz Fujian, China - Super-Closeup Eigenschaften und Wirkungen betrifft, selbst dem grünen Tee in mancherlei Hinsicht noch überlegen ist. So ist weißer Tee beispielsweise besonders reich an Polyphenolen und Katechinen, besitzt nach weit verbreiteter Auffassung starke antioxidante, antibakterielle und antivirale Eigenschaften, stärkt Herz- und Kreislauffunktionen, senkt den Cholesterinspiegel, ist gut für gesunde und langlebige Zähne und hat ganz allgemein lebensverlängernde (anti-aging) Wirkungen. Angesichts des wundervollen und einzigartigen Geschmacks dieses Tees sind wir allerdings der Meinung, dass unser Pai Mu Tan es sehr wohl wert ist, in erster Linie wegen besagter Geschmackseigenschaften getrunken zu werden, wobei mögliche positive gesundheitliche Wirkungen sozusagen als eine wünschenswerte Nebenwirkung zu begrüßen sind.

Pai Mu Tan Weisser Tee Gong Fu Cha

Obwohl weißer Tee – insbesondere im Westen – aufgrund einiger offensichtlicher Parallelen in der Verarbeitung manchmal auch als eine Sonderform von grünem Tee bezeichnet wird, erscheint die Etablierung einer eigenen Kategorie Weißer Tee als mehr als gerechtfertigt, wenn es um den Geschmack geht: was im Vergleich zu grünem Tee am stärksten heraussticht, ist die besonders weiche, die Konnotation mit Frühlingsblumen erweckende florale Note, und die frische Fruchtigkeit des Pai Mu Tan, ergänzt von einem nussigen, auch etwas an Erde und Holz erinnernden GeschmackskörperPai Mu Tan weisser Tee, nasse Blätter, auf der einen Seite, und sein im sprichwörtlichen Sinne „vergebender“ Charakter andererseits: Pai Mu Tan Tee ist gut nach einer Aufgussdauer von einer Minute, aber auch nach 2 oder 3 Minuten, und immer noch nach 4 oder sogar 5 Minuten, wenn die meisten grünen Tees bereits weitgehend ungenießbar sein werden. Das soll nun nicht bedeuten, dass es egal ist, wie lange man seinen Pai Mu Tan ziehen lässt. Tatsächlich wird der Pai Mu Tan die einzelnen Komponenten seines Geschmacks in Phasen freisetzen, die entweder, wie es der chinesische Stil wäre, durch die Wahl eines gezielten gezielten Timings über eine Reihe von Aufgüssen isoliert werden oder stattdessen gemäß persönlichen Präferenzen in einem längeren ersten Aufguss zusammengefasst werden können. Dennoch, selbst wer sich für die letztere, eher westliche Herangehensweise entscheidet, sollte bei unserem Pai Mu Tan auf gar keinen Fall den/die jeweils folgende/n Aufguss bzw. Aufgüsse verpassen, von dem/denen wir versprechen, dass er/sie es mit Sicherheit wert sein werden. Dies ist dann auch der Punkt, an dem unser mit viel Aufwand ausgesuchter, organisch angebauter Pai Mu Tan Tee (Cha Bai Mu Dan) seine herausragende Qualität und Klasse sowie das, was ihn von anderen seiner Art abhebt, beweisen wird.

Pai Mu Tan (Bai Mu Dan, White Peony) weißer Tee in Glas zubereitet

Liebhabern weißer Tees empfehlen wir außerdem unseren

Imperial Fuding White Silver Needle (Silbernadel) Weißer Tee

sowie unsere weißen Tees von wild alten Teebäumen in Yunnan,

Ancient Tree White Moonlight Tee

und

Ancient Ree White Moonlight Buds

Zusätzliche Information

Gewicht 200.00 g
Gewicht/Weight

25g, 50g, 100g

2 Bewertungen für Pai Mu Tan / Bai Mu Dan / White Peony Weißer Tee

  1. Bewertet mit 4 von 5

    sandy.beer

    Ich hatte das Glück, in meiner letzten Bestellung eine Probe des White Peony zu haben.
    Bevor ich näher auf ihn eingehe und sich auch die „nur“ vier Sterne erklären, vielleicht kurz meine Erwartungen an einen weißen Tee.

    Für mich sollte ein weißer Tee wie eine Frühlingsbrise sein, sanft, zart, blumig, etwas süßlich, ein Hauch von Nichts voller verstecktem Geschmack.

    Dieser White Peony ist ein schöner Tee.
    Aber er erfüllt nicht meine Idee von einem weißen Tee.

    Dafür ist er zu kräftig, fast eher nussig und würzig.
    Damit macht es immer noch Spaß, ihn zu trinken.

    Aber er hat mich am Anfang doch ein bisschen verschreckt, weil ich mit etwas anderem gerechnet habe.

    Da ich also schon weißen Tee hatte, der in meine Richtung ging, bekommt dieser trotzdem gute Tee nur vier Sterne von mir.

    Denn über Geschmack lässt sich nun einmal nicht streiten 🙂

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Sebastian (Verifizierter Besitzer)

    Ich liebe diesen Pai Mu Tan. Ein sehr guter Alltagstee und auch morgens wenn es mal kein schwarzer sein soll gut.

    Geschmacklich angenehm mild und nussig mit einer leichten, hintergründigen Süße.

    Lässt sich bei rund 6-7g locker 5x aufgießen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.