Fengqing Classic 58 Schwarzer Tee

(4 Kundenrezensionen)

7,2021,90

Fengqing Classic 58 Schwarzer Tee – kräftig ausgebauter schwarzer Tee aus Yunnan („Dianhong Cha“) mit hoher Süße aus dem Gebiet von Fengqing, Provinz Yunnan, China; hochklassige Imperial Grade Premium-Selektion: (Hand-) Pflückstandard 1 + 1 mit entsprechend hohem Anteil an goldenen Knospen; eine preisgünstige Wahl für einen hochwertigen chinesischen schwarzen Tee mit großem Geschmack.

Für weitere Informationen und Illustrationen siehe untenstehende Produktbeschreibung.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Dian Hong Cha – Schwarzer Tee aus Yunnan

Dianhong Cha (“Dian” 滇 = “Yunnan”; “Hong Cha” = 紅茶 black tea) ist die chinesische Bezeichnung für chinesische schwarze Tees aus der Provinz Yunnan, die sich aufgrund ihres fruchtig-frischen, vollmundigen und von kakaoartiger Süße geprägten Geschmacks weltweit großer Beliebtheit erfreuen. Diese werden von der im Süden und Südwesten Yunnans in den Regionen Lincang, Baoshan, Fengqing, Xishuangbanna und Dehong heimischen großblättrigen Unterart der Teepflanze traditionell von Hand geerntet und in jeder Region nach eigenen, bewährten Rezepten verarbeitet.

Dianhong Fengqing Classic 58 Schwarzer Tee: trockene gerollte Teeblätter

Fengqing „Classic 58“ Schwarzer Tee

Das Gebiet von Fengqing blickt auf eine noch recht junge Geschichte der Verarbeitung schwarzer Tees zurück. Ihren Anfang nahm diese in den späten 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Hauptauslöser und treibende Kraft war dabei die steigende Übersee-Nachfrage nach schwarzem Tee insbesondere in England und den USA. Trotz dieser noch jungen Geschichte hat schwarzer Tee aus Fengqing seither die Herzen von Teeliebhabern in aller Welt im Sturm erobert. Verantwortlich ist hierfür vor allem der stark ausgeprägte charakteristische schokoladeartige Geschmack des Tees.

Im Jahr 1958 erzielte Fengqing Schwarzer Tee auf der renommierterten Londoner Tee-Expo den ersten Preis als bester Tee. Seither hat sich die Bezeichnung “Classic 58” als Garant für hochwertigen, gemäß der mit besagter Auszeichnung geehrten Rezeptur verarbeiteten schwarzen Tee aus Fengqing etabliert. Während Spitzenqualitäten vieler chinesischer Tee-Klassiker “ihren Preis haben”, sind selbst beste Pflück- und Verarbeitungsqualitäten dieses Tees zu erstaunlich moderaten Preisen erhältlich.

Fengqing Black Tea from Yunnan, China ("Dianhong Cha")

Fengqing Classic 58 Schwarzer Tee wird oft auch als “Gong Fu Black Tea” bezeichnet. Dies verweist zum einen auf die große Fertigkeit und Komplexität, die in die Kultivierung und Verarbeitung dieses Tees involviert sind. Zum anderen ist der Begriff eine Referenz an die häufige Verwendung dieses Tees für die „zeremonielle“ oder „Gong Fu“-Zubereitung. In Yunnan ist es Tradition, Fengqing Classic 58 Schwarzen Tee prominenten Besuchern aus Politik und Wirtschaft, aber auch weniger prominenten Reisenden als Geschenk zu überreichen bzw. zur Verkostung darzubieten. So erhielt beispielsweise Queen Elizabath II. anlässlich ihres China-Besuchs im Jahr 1986 Fengqing Classic 58 als Gastgeschenk. Überreicht wurde der Tee ihr seinerzeit vom damaligen Vorsitzenden der Central Military Commission, Deng Xiao Ping.

Verarbeitungsschritte von Fengqing Yunnan Schwarzer Tee

Unser Fengqing Classic 58

Der 1+1 Pflückstandard und entsprechend hohe Anteil an goldenen “Tips” machen unseren IMO-zertifizierten Fengqing Classic 58 zur hochklassigen Premium-Selektion. Darüber hinaus kommt er von der traditionsreichen, im Jahr 1939 gegründeteten Yunnan Fengqing Dianhong Tea Factory. Diese wiederum steht in dem Ruf, die besten schwarzen Tees Yunnans zu produzieren.

Geschmack und Erscheinungsbild

Die traditionell von Hand gepflückten Knospen und Blätter werden in eine schmale, leicht gelockte Form gerollt. Der klare, leuchtend orangefarbene Aufguss erfreut mit dem für diesen Tee typischen, von fruchtig-frischen und kakaoartigen Noten geprägten süßen Geschmack. In Abhebung zu schwarzen Yunnan-Tees minderer Qualität produziert unser Fengqing Classic 58 Schwarzer Tee von der Dianhong Tea Factory wenig bis gar keine Bitterkeit, was dazu verführt, den vollen Geschmack aus einem längeren (3-5 Minuten Ziehdauer) ersten Aufguss herauszuhohen anstatt den Tee im chinesischen, auf eine längere Reihe milderer, aber nichtsdestoweniger geschmackvollen Aufgüssen abzielenden Gong-Fu-Cha-Stil (siehe „Teezubereitung / Teezeremonie„) aufzugießen.

Schwarzer Tee aus Fengqing, Yunnan (Fengqing Dian Hong Cha)

Zubereitung:

Fengqing Classic 58 Schwarzer Tee ist die Verkörperung dessen, was in Teeliebhaberkreisen gern als “verzeihend” bezeichnet wird. Wie für die meisten schwarzen Tees sollte die Wassertemperatur zum Aufgießen von Fengqing Classic 58 Schwarzer Tee 90°C oder darüber betragen. Dazu empfehlen wir eine Dosierung von 5 Gramm Fengqing Schwarzer Tee auf 200 ml Wasser. Im Übrigen bieten sich grundsätzlich zwei Zubereitungsansätze an. Dies ist zum einen der „westliche“ Ansatz mit einer Ziehdauer von 3-5 Minuten für einen singulären Aufguss. Alternativ hierzu wäre die Zubereitung im Stil der chinesischen „Gong Fu Cha“ (chinesische Teezeremonie). Typisch hierfür ist die Zubereitung über mehrere Aufgüsse jeweils kurzer Ziehdauer. Dabei kommt häufig eine höhere Dosierung zum Tragen.

Schwarzer Tee aus Fengqing, Yunnan (Fengqing Dian Hong Cha)

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Gewicht

25g, 50g, 100g

4 Bewertungen für Fengqing Classic 58 Schwarzer Tee

  1. Shanta

    Wahrlich ein Imperialer Tee. Auch hier grosse chin. Teekunst. Sehr feines makelloses Aroma ohne jede Spitzen und Störungen – edel und beeindruckend. Für mich einer des besten Schwarztees jemals. Belebend ! Empfehlung für Oolong.- oder Darjeelingliebhaber. 2. Aufguss bleibt überzeugend–klasse!

  2. Milian (Verifizierter Besitzer)

    Das ist einer meiner lieblings Tees geworden. Schon beim ersten Öffnen der Packung ist man überrascht, das ein Schwarztee so intensive Duften kann (dunkle Schokolade?), und die Innenseite der Verpackung ist,von den Flaum der Spitzentriebe, mit goldenem Staub überzogen.

    Dieser Tee ist ohne Makel. Gleichzeitig ruhig und kräftig, niemals aber bitter oder herb, so gleichmäßig und rund vom Aroma das ich in ihm eine Philosophie sehe.
    =D bevor ich albern werde … Ich kann nur Raten diesen Tee probieren und ihn in einer ruhigen Stunde auf sich wirken zu lassen =)

    Zur Zubereitung: Der Tee ist unkompliziert und lässt sich auf jast jede Art in einen wunderbaren Aufguß verwandeln, glaubt mir ich habe es probiert ^^
    Meine Empfehlung: Gossvater-style versuchen d.h. einen flachen Tee-Löffel Blätter lose in die Tee-Tasse und mit kochendem Wasser aufgießen, und dann wenn der Tee trinkbar ist von oben abtrinken, nach belieben 1-2 mal eine halbe Tasse heißes Wasser nachgießen wenn das wasser grade noch die blätter bedeckt.

  3. C.M. (Verifizierter Besitzer)

    Super leckerer Schwarztee. Schmeckt sehr malzig und honigartig. Wird auch bei längeren Ziehzeiten nicht bitter. Recht gute Qualität für diesen Preis

  4. Jürgen (Verifizierter Besitzer)

    Der im höchsten Pflückstandard verarbeitete Imperial Grade Fenqing ist mit seinen goldenen, von feinsten Härchen bedeckten Löckchen bereits unaufgegossen ein rechter Augenschmauss. Mit den ersten Schlucken offenbart der Tee einen federleichten Antritt, verbunden mit einem sanft samtigen Mundgefühl und einer öligen Textur, die mich an einen guten Rotwein denken lässt.
    Geschmacklich changiert der IGF zwischen leichten Röstnoten, dem Hauch einer Ahnung von Kakaobohnen, einer entfernten Malzigkeit und lang nachklingender Süße. Vergeblich sucht man irgendeine Adstringenz.
    Aufgegossen mit nahezu kochendem Wasser ergeben sich bis zu 5 schmackhafte Aufgüsse mit 50, 30, 60, 90 und 150 Sekunden bei einer Aufwandmenge von 4-5g Tee.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.