Spring High Mountain Zi Sun Cha Grüner Tee

(8 Kundenrezensionen)

9,8033,90

Zi Sun Cha ist ein traditionsreicher, einst vom chinesischen Tee-Weisen Lu Yu als Tribute-Tee am kaiserlichen Hofe eingeführter Grüner Tee aus Changxing (Gu Zhu Mountain), Provinz Zhejiang, China. Unser Zi Sun Cha wird nach ökologischen Prinzipien in einem biodiversen Umfeld angebaut. Nur die junge Knospe des Frühlings mit 1-2 jungen Blättern wird (einmal jährlich) in Handpflückung geerntet und nach höchsten Standards verarbeitet.

Für weitere Informationen und Illustrationen siehe bitte untenstehende detaillierte Produktbeschreibung.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Spring High Mountain Premium Zi Sun Cha aus biodiversem Anbau

Zi Sun Cha Grüner Tee – Herkunft und Geschichte

Zi Zun Cha Grüner Tee (紫笋 ‚lila Bambussprossen‘) zählt zu den traditionsreichsten Tees Chinas. Dies verschafft der kleinblättrigen Teesorte mit hohem geschmacklichem Individualitätsgrad einen Stammplatz auf der Liste der ‚10 Großen Tees Chinas‘.

Literarische Erwähnung fand die aus Changxing County in der Provinz Zhejiang kommende Teesorte erstmalig im Jahr 760AD. In seinem Werk Cha Ching‘ (‚The Classic of Tea‘), welches die Kultivierung, Ernte, Verarbeitung und den Genuss von Tee erstmals systematisch beschreibt, spricht der chinesische „Tee-Weise“ Lu Yu (733–804) Lu Yu von Changxing als dem am besten für den Teeanbau geeigneten Ort und von Zi Sun Cha als dem besten Tee Chinas. Entsprechend legte er dem damaligen Kaiser der Tang-Dynastie Zi Sun Cha als ersten Tribut-Tee nahe. Tatsächlich soll er höchstpersönlich für die Gründung der Teeverarbeitungsstätte in Gu Zhu verantwortlich gewesen sein, in welcher von nun an und für einen Zeitraum von über eintausend Jahren der Zi Sun Cha für den kaiserlichen Tribut hergestellt werden sollte.

Spring High Mountain Premium Zi Sun Cha aus biodiversem Anbau

Seinen Namen, ‚lila Bambussprossen‘, hat Zi Sun Cha Grüner Tee von der lila Farbe seiner jungen Sprosse im Frühling. Diese erinnert an die Farbe der Sprosse der um die Teeplantagen Chanxings reichlich vertretenen Bambusstauden. Alternative Bezeichnungen des Tees sind in Anlehnung an dessen Herkunftsort ‚Chang Xing Cha‘ oder ‚Gu Zhu Zi Sun Cha‘. Nicht zuletzt aufgrund seiner lokalen Bindung verlor Zi Sun Cha nach seiner Zeit als kaiserlicher Tribut-Tee an Präsenz. Wohl auch deshalb wurde der Tee im Westen erst während der 1970er Jahre im Rahmen einer allgemeinen „Zi-Zun-Cha-Renaissance“ bekannt. Seither erfreut sich unter Liebhabern chinesischer Grüntees weltweit ständig wachsender Wertschätzung.

nasse Teeblätter nach dem Aufguss offenbaren den Pflückstand

The Zhang Ling Tea Plantation – biodiverse Kultivierung ohne Pestizide und Kunstdünger

Unser Spring High Mountain Zi Sun Cha stammt von der Teeplantage Zhang Ling Eco-Diversity an den Hängen des Gu-Zhu-Berges. Tatsächlich ist der Ort ein ursprünglicher Anbauort von Zi Sun Cha Grüner Tee aus kaiserlichen Tributzeiten. Entsprechend genießt der Teegarten mit seinen mehr als 100 Jahre alten Teebüschen die offizielle Anerkennung als „Teebasis“. Dabei verfolgt die Betreiber-Genossenschaft eine ehrgeizige Philosophie des Anbaus in biologischer Vielfalt ohne den Einsatz von Pestiziden oder Kunstdünger. Die Teegärten der Teeplantage Zhang Ling sind von Mischwäldern umgeben und durchwachsen. Diese wiederum bestehen aus verschiedenen Baumarten, darunter mehr als 100 Jahre alte Gingko-Bäume.

Pflückung

Die richtige Pflückzeit für unseren Zi Sun Cha ist nur einmal jährlich im Frühling für wenige Wochen. Dabei erfolgt die Pflückung bis zum heutigen Tag von Hand. Zur Pflückung qualifiziert sind jeweils nur die junge Knospe mit den 1-2 obersten kleinen und zarten, an der Knospe anliegenden jüngsten Blättern. Die schlanken, länglichen Teeblätter sind von dunkelgrüner Farbe und verströmen einen frischen und angenehmen Orchideen-Duft. Nach der Pflückung werden die Büsche zurückgeschnitten und das Schnittmaterial als natürlicher Dünger auf dem Boden belassen. Während des gesamten restlichen Jahres ruhen die Teebüsche und es findet keine Pflückung statt.

Spring High Mountain Premium Zi Sun Cha aus biodiversem Anbau

Verarbeitung

Die Verarbeitung von Zi Sun Cha entspricht weitgehend dem Standard der Verarbeitung chinesischer Grüntees: nach dem Pflücken welken die Teeblätter zunächst für einige Stunden im Freien an der Sonne und/oder im Halbdunkel der Verarbeitungshalle. Dann erhitzt man sie für kurze Zeit in der Wok-Pfanne, um den Oxidationsprozesses zu stoppen und den grünen Zustand zu fixieren. Anschließend rollt man die Blätter mittels eines mechanischen Prozesses in die charakteristische Nadelform eines ‚Zhen Zing Cha‘ (‚Nadelblatt‘-Tee). Zum Schluss durchlaufen die fertigen Blatt-Nadeln eine weitere Röstung über Holzkohlefeuer, welcher gleichzeitig auch die Endtrockung einleitet.

Früher war jeder dieser Verarbeitungsschritte Handarbeit. Inzwischen übernimmt aber auch beo der Herstellung unseres Zi Sun Cha eine spezielle Maschine das Rollen der Teeblätter. Auch die Endtrockung erfolgt heute in einem elektrischen Ofen.

Geschmack und Aroma

Geschmacklich weist Zi Sun Cha im seidig-weich duftenden Aufguss ein sehr eigenes, von frischen Spinat- und Gemüsenoten, einem Hauch sautierter Pilze und einer unverwechselbaren, an japanische Kabusecha- oder Gyokuro-Tees erinnernde, gut nachklingende Umami-Süße geprägtes Bild auf. Bei der Zubereitung im Gong Fu Cha Stil über mehrere kurze Aufgüsse mit vergleichsweise hoher Dosierung entfaltet der Tee eine Reihe überraschender fruchtiger und floraler Noten.

Spring High Mountain Premium Zi Sun Cha aus biodiversem Anbau

Zubereitung

Zuerst 2-3g Teeblätter/100ml mit Wasser einer Temperatur um 85°C übergießen. Dann für einen köstlichen ersten Aufguss 2-3 Minuten ziehen lassen. Anschließend produziert der Tee mit leicht verlängerter Ziehdauer mindestens 2 weitere vollwertige Aufgüsse mit jeweils individuellem Geschmacksprofil.

Der obige Zubereitungsansatz stellt eine Synthese aus dem westlichen 1-Aufguss-Ansatz und der chinesischen „Gong-Fu“-Methode dar. Letztere bedient sich tendenziell höherer Dosierungen sowie kürzerer Aufgusszeiten. So können noch mehr schmackhafte Aufgüsse in vortrefflicher Weise das gesamte geschmackliche Spektrum dieses Tees abbilden.

Spring High Mountain Premium Zi Sun Cha aus biodiversem Anbau

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Gewicht

25g, 50g, 100g

8 Bewertungen für Spring High Mountain Zi Sun Cha Grüner Tee

  1. Sascha (Verifizierter Besitzer)

    Ein sehr guter Tee.

    Ich schließe mich der Beschreibung von Siam Tee hinsichtlich des Geschmacks voll und ganz an. Er ist etwas weicher als beispielsweise der spring long jing und weißt ein angenehme süße auf. Eine Bitterkeit kann man selbst ohne Spühlaufgus nicht finden. Was diesen Tee aus meiner Sicht wirklich zu etwas besonderen macht ist der biodiverse Anbau – Was man bei diesem Tee auch honorieren sollte.

    Für mich wieder ein Tee der sehr trinkenswert ist.

  2. sandy.beer (Verifizierter Besitzer)

    Wie schon in einer anderen Bewertung geschrieben, bin ich kein Fan der Japaner.
    Daher hatte ich mir von diesem Grüntee auch in Hinblick auf den Preis nur 25gr bestellt.

    Was mich jetzt natürlich etwas ärgert, denn nach der ersten Verkostung muss ich sagen, dass dieser Grüntee wirklich auf meiner Wellenlänge liegt.
    Er ist überhaupt nicht bitter.
    Er hat einen prägnanten, aber sanften Geschmack.
    Nicht so locker leicht, als ob man über eine Blumenwiese hüpfen würde, sondern bodenständiger.

    Ein Tee, der bei der nächsten Bestellung wieder im Korb landen wird.

  3. Daniel (Verifizierter Besitzer)

    Ich, ein Liebhaber japanischer Grüntees: Sencha, Gyokuro, Shincha, v.a. aber von Fukamushicha, bin begeistert von diesem wirklich tollen chinesischen (!) Tee.
    Ein sehr vollmundig-präsentes, aber nicht überforderndes, spritzig-frisches, dabei aber auch süßlich-weiches Aroma, dass sich im Mund entfaltet und auch nach mehreren Aufgüssen noch anhält.
    Ehrlich gesagt war ich wirklich überwältigt, ja, beinahe überfordert von den vielen verschiedenen Geschmackseindrücken, sodass ich Aufguss nach Aufguss zubereitet und getrunken habe, um „mehr“ davon zu bekommen und kennenzulernen.
    Unbedingt eine Empfehlung wert!!

  4. David Astor

    Ein sehr leichter und sanfter Tee. Nur Blattspitzen mit weißem Flaum überzogen. Mild süß und angenehm. Ein Tee für sinnliche Momente.

  5. Markus (Verifizierter Besitzer)

    Ein fantastischer Grüntee der auch optisch kaum zu toppen ist.

  6. Michael M. (Verifizierter Besitzer)

    High Mountain Premium Zi Sun Cha grüner Tee – ein lieblich süßer grüner Tee mit klarer grüner leicht Bernstein schimmernder Farbe. Toller Geschmack tatsächlich ein wenig wie japanische Tees, den werde ich wieder kaufen.

  7. sandy.beer (Verifizierter Besitzer)

    Immer noch einer meiner Lieblinge im Sortiment und auch die neuen Chargen haben an Qualität nicht nachgelassen.

    Ich liebe einfach diesen süßlichen, fruchtigen Geschmack, der erste Schluck lässt mich schon entspannen und ich bin selbst abends wieder bereits, noch einmal Gas zu geben 🙂

  8. sandy.beer (Verifizierter Besitzer)

    Weiterhin mit jeder Bestellung dabei und einer meiner Favoriten, einfach ein ganz toll ausbalancierter Grüntee, der nur Freude macht beim Trinken mit der fruchtigen Süße.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.