DMS Bai Yai Xianpian Jasmin-Tee

(1 Kundenrezension)

3,9021,90

Unser mit Jasmin bedufteter grüner Tee aus Doi Mae Salong, Nordthailand, basiert auf Blättern des dort heimischen „Assamica“-Teebaums. Hierbei erfolgt die Beduftung der Teeblätter durch den den Zusatz von Jasminblüten und ätherischem Jasminöl während der Verarbeitung. Im Duft der intensiv gelben Tasse dominiert klar die Jasminblüte, dessen Geschmack allerdings noch einiges mehr zu bieten hat. So vereint Bai Yai Xian Pian Jasmin-Tee die typische florale Note der Jasminblüte auf angenehme Weise mit dem frischen Geschmack grünen Tees.

Für weitere Informationen siehe bitte untenstehende Produktbeschreibung.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

 Jasmin-Tee aus Doi Mae Salong, Nordthailand

DMS Bai Yai Xianpian Jasmin-Tee

Unser mit Jasmin bedufteter grüner Tee aus Doi Mae Salong, Nordthailand, basiert auf Blättern des dort heimischen Assamica“-Teebaums. Hierbei erfolgt die Beduftung der Teeblätter durch den den Zusatz von Jasminblüten und ätherischem Jasminöl während der Verarbeitung. Nach alter chinesischer Tradition muss dies zur Zeit der frühen Abenddämmerung erfolgen. Denn zu dieser Zeit öffnen die die Jasminblüten ihre Aromaporen und können so Duft und Aroma am wirksamsten an die Grünteeblätter abgeben.

In der Nomenklatur des DMS Bai Yai Xianpian Jasmin-Tee steht DMS für das Anbaugebiet Doi Mae Salong. Weiter ist „Bai Yai“ thailändisch für „großes Blatt“, wöhrend „Xianpian“ die chinesische Bezeichnung für Jasmin ist.

Im Duft der intensiv gelben Tasse dominiert klar die Jasminblüte. So bekommt man erst richtig Lust auf diesen Tee, dessen Geschmack dann auch noch einiges mehr zu bieten hat. So vereint Bai Yai Xian Pian Jasmin-Tee die typische florale Note der Jasminblüte auf angenehme Weise mit dem frischen Geschmack grünen Tees.

Doi Mae Salong – Zentrum des Teeanbaus in Nordthailand

In Doi Mae Salong, dem Zentrum des Teeanbaus in Nordthailand ist Tee das Hauptanbauprodukt der dort ansässigen Yunnan-stämmigen Bevölkerung sowie der im Umland lebenden Bergvölker. Hier findet die Teepflanze in Höhenlagen zwischen 1200 und 1600 Metern und einem Klima, das vom Wechsel dreier Jahreszeiten gekennzeichnet ist, optimale Bedingungen. Dies sind eine Regenzeit, eine trocken-heiße Zeit und eine kühle Periode, wobei jede dieser Jahreszeiten etwa 4 Monate andauert.

Der großblättrige Teebaum (Camellia Sinensis Assamica) ist in Nordthailand seit alter Zeit zuhause. Seine evolutionären Wurzeln sind die gleichen wie die des „Ur-Teebaums“ in der chinesischen Provinz Yunnan. Auch die Beduftung von Teeblättern mit Jasminblüten ist eine uralte chinesische Tradition.

Zubereitung

DMS Bai Yai Xianpian Jasmin-Tee wie grünen Tee, also mit 70-75°C heißem Wasser aufgießen. Hierzu 3 Gramm Teeblätter mit 200ml Wasser übergießen und 2-3 Minuten ziehen lassen. Auf diese Weise zubereitet ergibt dieser Jasmin-Tee 2 – 3 Aufgüsse mit unterschiedlichen Geschmackprofilen.

Weitere Tees aus Nordthailand finden Sie hier im Siam Tee Shop!

Zusätzliche Information

Gewicht 100.00 g
Gewicht

25g, 50g, 100g, 200g

1 Bewertung für DMS Bai Yai Xianpian Jasmin-Tee

  1. C.M. (Verifizierter Besitzer)

    Super Preis – Leistungsverhältnis !! Für den recht günstigen Preis ein leckerer Jasmintee, absolut unkompliziert im Aufguß. Der Geschmack erinnert mich stark an süßen Kaugummi

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.