SiamTee Klubbox April ’22 – “6-‘LÜ-CHA’-BOX”

25,00

Die SiamTee Klubbox ist ein flexibles Format zur Bündelung mehrerer Teesorten in wohlwollend proportionierter Verkostungsgröße auf monatlicher Basis zum Vorzugspreis. Die vierte Ausgabe – April 2022 – ist eine “6-‘Lü-Cha’-Box” und bietet einen Querschnitt durch die Welt sortenreiner chinesischer Grüntees, reichend von großen chinesischen Grüntee-Klassikern über vergleichsweise neuzeitliche, von modernen Geschmäckern inspirierte Kultivare bis hin zu einer Reihe bei uns bislang weniger bekannter chinesischer Grünteespezialitäten.

Für weitere Informationen und Illustrationen siehe untenstehende Produktbeschreibung.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Die KLUBBOX im Siam Tee Shop

Die SiamTee Klubbox ist ein flexibles Format zur Bündelung mehrerer Teesorten in wohlwollend proportionierter Verkostungsgröße auf monatlicher Basis zum Vorzugspreis. Die vierte Ausgabe – April 2022 – ist eine “6-‘Lü-Cha’-Box”. Als solche bietet sie einen repräsentativen Querschnitt durch die Welt sortenreiner chinesischer Grüntees. Entsprechend reicht des Spektrum der Box von großen chinesischen Grüntee-Klassikern wie dem Long Jing (Drachbrunnen), dem Mao Feng oder dem Mengding Ganlu über vergleichsweise neuzeitliche, von modernen Geschmäckern inspirierte Kultivare wie dem Anji Bai Cha bis hin zu einer Reihe bei uns bislang weniger bekannter chinesischer Grünteespezialitäten wie dem Anhua Song Zhen oder dem Enshi Yü Lü. Besonderes Gewicht liegt dabei auf chinesischen Grünteesorten, die ihren individuellen Charakter erst bei einer Aufgusstemperatur von 90°C wirklich entfalten.

Bild klicken zum Vergößern

Entsprechend bietet die April-Klubbox 2022 (“6-‘Lü-Cha’-Box”) je 15g der 6 folgenden, in Geschmack und Erscheinungsbild sehr unterschiedlichen chinesischen Grünteesorten:

1. Pre-Qingming Long Jing Grüner Tee

Long Jing Grüner Tee ist einer der ganz großen chinesichen Grüntee-Klassiker mit dauerhafter Präsenz unter den „10 Großen Tees Chinas“. Unser Pre-Qingming Spring Long Jing Grüner Tee kommt aus einem naturnahen Teegarten im Umland von Hangzhou, Zhejiang. Hier gelten die in den ersten Apriltagen – vor dem chinesischen „Qingming“-Festival – eingebrachten Pflückungen als die besten. Bereits der Duft der schmalen, flach gepressten Blätter lässt das durch einen Hauch von Orchideenduft ergänzte Kastanienaroma von Long Jing Tee erahnen. Im klaren, hellgrünen Aufguss entwickeln die dicht behaarten Teeblätter den charakteristischen, nussig-süßen Geschmack gerösteter Maronen, dem die Pre-Qingming-Pflückung noch eine intensiv frische florale Note hinzufügt.

2. Qingming Anji Bai Cha Grüner Tee

Qingming High Mountain Anji Bai Cha Grüner Tee aus naturnaher Kultivierung in einem „High Mountain“ Teegarten in Anji County, Provinz Zhejiang, China. Die rare, in Anji heimische Teepflanzen-Varietät hat ihren Namen (Anji Bai Cha = Anji „Weißer Tee“) von der weißen Farbe ihrer frühen Frühlingsknospen. Die Pflückung ist nur einmal jährlich im April möglich, bevor die Knospen gegen Ende dieses Monats schließlich grün werden. Als beste Qualität gilt der während der ersten Apriltage („Qingming“) gepflückte Tee mit Pflückstandard 1+1 (1 Knospe + 1 Blatt)..

3. Mengding Ganlu Grüner Tee

Mengding Ganlu Grüner Tee von Mengding Shan, Ya‘ An, Sichuan, gilt als der erste kultivierte Tee Chinas. Aufgrund seiner speziellen Pflückvorgaben ist die Pflückung auf einige wenige Tage im jungen Frühling beschränkt. Unter Teekennern gilt grüner Tee aus den Gipfellagen des Meng Shan als einer der erlesensten Tees Chinas, dessen geschmacklicher Nuancenreichtum sich von der Zungenspitze über alle Gaumenbereiche entfaltet, wobei die Wahrnehmung von frühlingstypischer Frische über ein komplexes Spektrum floraler Noten bis hin zu mild-süßer Kastanie im lange nachklingenden Abgang wechselt.

4. Enshi Yü Lü (“Jadetau”) Grüner Tee

Enshi Yü Lü „Jadetau“ ist ein klassischer grüner Tee aus der chinesischen Provinz Hubei. Eine Besonderheit der auch als „cinesischer Gyokuro“ bekannten, in der zweiten Aprilhälfte mit einem Pflückstandard von 1+2 gepflückten Grünteesorte ist der Oxidationsstopp mittels Dämpfen der Teeblätter anstatt des in China sonst üblichen Röstens. Dabei gewährleistet die schonende Dämpfung den optimalen Erhalt der im Teeblatt enthaltenen Inhaltsstoffe. Die jadegrün-gelbe Tasse gewinnt den Genießer mit einem komplexen, vegetal-würzigen Bouquet, das sich, umspielt von frühlingfrisch-floralen Noten, auch im Geschmack wiederfindet.

5. Anhua Song Zhen Grüner Tee

Anhua Song Zhen ist ein grüner Tee aus einem naturnahen Tegarten in Anhua, Hunan. Ein besonderes Merkmal ist die namensgebende, auch farblich an Kiefernadeln („Song Zhen“) erinnernde Nadelform der verarbeiteten Teeblätter. Die mild-süßliche, leicht heuartige Fragranz des trockenen Teeblatts findet sich, ergänzt durch süsse Maroni-Noten, im Geschmack der hellgelb-grünen Tasse wieder.

6.  High Mountain Mao Feng Grüner Tee

Der ‚Mao Feng‘ 1+1 Pflückstandard, gepflückt zum Zeitpunkt gleicher Länge von Knospe und Blatt, gilt als einer der exquisitesten Chinas. Unser High Mountain Mao Feng kommt von einer in über 1000 Metern Höhe gelegenen ‚Eco-Diversity‘ Teeplantage in Chunan County, Zhejiang. Im Aufguss verströmen die hellgrünen, länglich-schmalen, leicht gekräuselten Teeblätter und -Knospen einen angenehmen, lieblich-frischen Orchideenduft. Geschmacklich überzeugt unser Mao Feng durch eine geradezu betörende Frische floraler Noten, gepaart mit einer schweren, langanhaltenden Süße mit nussigem Einschlag.

Mehr Infos über grünen Tee und seine Verarbeitung findet ihr hier:

Zusätzliche Informationen

Gewicht 200 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „SiamTee Klubbox April ’22 – “6-‘LÜ-CHA’-BOX”“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.