Curcuma Macis Spicy Dream

7,9012,90

Die ayurvedische Kräuterteemischung „Curcuma Macis Spicy Dream“ ist eine gleichermaßen köstliche wie wohltuende Mischung aus Kurkuma-Wurzeln und Muskatblüten (Macis). Ergänzt durch eine Reihe für die Ayurvedische Küche nicht minder typischer Kräuter und Gewürze wie Zimt- und Ingwerstücke, Süßholzwurzeln, Zitronengras und ganze Kardamomschoten entsteht eine in Geschmack und Wirkung einzigartige, die Kraft der ayurvedischen Kräuter mit jedem Schluck erlebbar machende Kreation – zum Entspannen nach einem anstrengenden Tag oder als sanfter Start in den Morgen.

Für weitere informationen und Illustrationen siehe untenstehende Produktbeschreibung.

Beschreibung

„Curcuma Macis Spicy Dream“ Ayurvedische Kräutermischung

„Muskatblüte“, auch als Macis bekannt, ist die rötliche Hülle der Muskatnuss. Früher war sie teuer und rar, heute ist sie fester Bestandteil vieler Gerichte und Getränke. Ihr feiner, leicht süßlicher Geschmack ist milder als der von Muskatnuss und verleiht dem Tee eine unvergleichliche mild-aromatische Note. Kurkuma andererseits, auch als Gelbwurz bekannt, ist eine Wurzel, die in der Ayurvedischen Lehre vielseitig Verwendung findet. Sie hat eine entzündungshemmende Wirkung und fördert die Verdauung. In Kombination mit Macis und anderen Gewürzen entfaltet sie ihre volle Wirkung und unterstützt die ganzheitliche Gesundheit. Beide Gewürze sind von jeher prägend für die Ayurvedische Küche.

Curcuma Macis Spicy Dream - Ayurvedische Kräuterteemischung aus Kurkuma-Scheiben (6%), Muskatblüten (5%), Ingwerstücken, Süholzwurzeln, Zimtstücken, Zitronengras, ganzen Kardamomschoten

Bild(er) klicken zum Vergrößern

Lassen Sie sich von „Curcuma Macis Spicy Dream“ in die Welt der ayurvedischen Kräuterteemischungen entführen. Ingwerstücke und Zimtstücke geben dem Tee eine angenehme Schärfe und wärmen den Körper von innen heraus. Und die weitere Ergänzung der Kombination aus Macis und Kurkuma durch Süßholzwurzeln, Zitronengras und ganze Kardamomschoten schafft eine in Geschmack und Wirkung einzigartige Kreation.

Die Kurkuma-Wurzel ist in der Volksmedizin bekannt für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften und unterstützende Wirkung bei einer Vielzahl von Beschwerden. Ganz ähnliche Wirkungen sagt man auch dem Ingwer nach, der außerdem auch die Verdauung fördern soll. Süßholzwurzeln geben dem Tee eine natürliche Süße. Wie Kardamom dienen sie in der Ayurvedischen Lehre außerdem zur Beruhigung von Magen und Darm. Zitronengras dagegen verleiht dem Tee eine frische Note und soll eine belebende Wirkung auf Körper und Geist entfalten.

Curcuma Macis Spicy Dream - Ayurvedische Kräuterteemischung aus Kurkuma-Scheiben (6%), Muskatblüten (5%), Ingwerstücken, Süholzwurzeln, Zimtstücken, Zitronengras, ganzen Kardamomschoten

So bietet „Curcuma Macis Spicy Dream“ eine wohlschmeckende Möglichkeit, die Kraft der ayurvedischen Kräuter zu erleben. Dabei eignet der Tee sich gleichermaßen zum Entspannen nach einem anstrengenden Tag wie als sanfter Start in den Morgen. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von der vielseitigen Welt des Ayurveda inspirieren!

Curcuma Macis Spicy Dream – Zutaten

Kurkuma-Scheiben (6%), Muskatblüten (5%), Ingwerstücke, Süholzwurzeln, Zimtstücke, Zitronengras, ganze Kardamomschoten.

Curcuma Macis Spicy Dream – Zubereitung

Zur Zubereitung zunächst 4-5 TL der Mischung in einem geeigneten Gefäß mit 1L kochend heißem Wasser übergießen. Dann je nach gewünschter geschmacklicher Intensität 5-10 Minuten ziehen lassen. Und fertig ist der köstliche Ayurveda-Tee!

Was ist Ayurveda?

Ayurveda ist ein traditionelles, vor tausenden von Jahren in Indien entstandenes volksmedizinisches System. Es basiert auf der Überzeugung, dass Gesundheit und Wohlbefinden von einem empfindlichen Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele abhängen. Dabei finden die frühesten schriftlichen Aufzeichnungen ayurvedischer Prinzipien und Praktiken sich in den Veden, einer Sammlung antiker Texte aus vorchristlicher Zeit. Die „Charaka Samhita“ und „Sushruta Samhita„, die als die grundlegenden Texte des Ayurveda gelten, wurden um 600 v. Chr. bzw. 400 v. Chr. geschrieben. Seitdem wird Ayurveda in Indien kontinuierlich praktiziert und weiterentwickelt und hat auch die Entwicklung traditioneller Medizinsysteme in anderen Teilen der Welt beeinflusst. Entsprechend gilt Ayurveda als eine der ältesten volksmedizischen Lehren überhaupt und findet bis in unsere moderne Zeit vielfache Anwendung.

Was sind Ayurveda-Tees?

Ayurveda-Tees sind eine Form von Kräutertee, die im Ayurveda zur Förderung des körperlichen und seelischen Gleichgewichts verwendet werden. Diese Tees werden aus einer Kombination von Kräutern, Gewürzen und anderen natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, von deren medizinischen Eigenschaften angenommen wird, dass sie zu allgemeiner Gesundheit und Wohlbefinden beitragen. Darüber hinaus dienen die einzelnen Rezepturen aus verschiedenen Kräutern im Ayurveda auch der gezielten Behandlung von gesundheitlichen Problemen wie Verdauung, Stress oder Schlaf. Dabei gelten ayurvedische Tees im Allgemeinen als sicher und der Gesundheit zuträglich. Dennoch ist es immer am besten, vor dem Ausprobieren neuer Kräuter und Wirkstoffe mit einem Arzt zu sprechen. Dies gilt insbesondere für Personen mit bekannten gesundheitlichen Problemen wie beispielsweise Bluthochdruck.

Weitere Ayurvedische Kräuterteemischungen im Siam Tee Blog gibt es hier:

https://siam-tee.de/produkt-kategorie/ayurvedische-kraeuterteemischungen/

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Gewicht

50g, 100g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Curcuma Macis Spicy Dream“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.