Grüner Tee

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt

  • Ancient Artisan Snow Shan Grüner Tee aus Ha Giang Vietnam

    Ancient Snow Shan Grüner Tee

    Bewertet mit 4.55 von 5
    6,9039,90

    Ancient Artisan Snow Shan Grüner Tee – handgepflückt von 100+ Jahre alten „Thuyet Shan“ (= Snow High Mountain“) Teebäumen in der Provinz Ha Giang, Vietnam. Unser Erzeugerpartner in Vietnam pflückt diesen Tee jedes Jahr im Frühling mit einem Pflückstandard von 1+1 von den Teebäumen seiner in 1400- Metern Höhe gelegenen, biodivers und naturnah betriebenen Teeplantage. Die Verarbeitung erfolgt bis heute zu einem großen Teil von Hand und in Form eines echten „Artisan“-Prozesses.

    Für weitere Informationen und Illustrationen siehe bitte untenstehenden detaillierte Produktbeschreibung.

  • Artisan High Mountain Bi Luo Chun Grüner Tee, Wu Liang Mountain, Yunnan

    Artisan High Mountain Bi Luo Chun Grüner Tee

    Bewertet mit 4.25 von 5
    7,2024,90

    Artisan High Mountain Bi Luo Chun („Grüne Frühlingsschnecke“) Grüner Tee, eine klassische Spitzenposition unter den „Zehn Großen Tees Chinas“,  aus naturnahem und biodiversifiziertem Anbau von über 200 Jahre alten Teebäume in einer Höhenlage um 2000 m auf dem Wu Liang Mountain in der chinesischen Provinz Yunnan.

    Für weitere Informationen und Illustrationen siehe bitte untenstehende Produktbeschreibung.

  • DMS Bai Yai Assamica Grüner Tee

    Bewertet mit 3.67 von 5
    3,9021,90

    Assamica Grüner Tee, lose Blätter, geerntet von der in Nordthailand seit alter Zeit heimischen Baumform der Teepflanze, Camellia Sinensis Assamica. In Doi Mae Salong, dem Zentrum des Teeanbaus in Nordthailand ist Tee das Hauptanbauprodukt der dort ansässigen Yunnan-stämmigen Bevölkerung sowie der im Umland lebenden Bergvölker. Hier findet die Teepflanze in Höhen zwischen 1200 und 1600 Metern und einem Klima, das vom Wechsel einer jeweils 3-4 Monate langen Regen-/trocken-heißen/kalten Zeit gekennzeichnet ist, optimale Bedingungen.

    Für weitere Informationen siehe bitte untenstehende Produktbeschreibung.

  • Doi Mae Salong Cing Xin Grüner Tee, gerollt

    Doi Mae Salong Cing Xin Green Pearls Grüner Tee

    Bewertet mit 3.88 von 5
    5,2029,90

    Unser DMS Green Pearls ist ein handgepflückter grüner Tee aus Doi Mae Salong, Nordthailand. Hier findet der eigentlich aus Taiwan stammende Cing Xin Tee-Kultivar in Höhenlagen zwischen 1200 und 1600 Metern optimale Anbaubedingungen. Das sorgfältig von Hand gepflückte Blatt entfaltet sich nach etwa einer halben Minute im heißen Wasser zu voller Größe und ergibt dann eine klare, leuchtend hellgelb-grüne Tasse. Bei angemessener Temperierung des verwendeten Wassers (siehe unten) angenehm belebender, frischer Geschmack ohne jede Bitterkeit.

    Für weitere Informationen und Illustrationen siehe bitte untenstehende detaillierte Produktbeschreibung.

  • Kukicha - grüner Tee aus Japan mit Stängelant

    Kukicha Grüner Tee

    Bewertet mit 5.00 von 5
    4,9026,90

    Kukicha ist eine Sonderform des japanischen Sencha-Tee (siehe unten). Anders als gewöhnliche Sencha-Tees verarbeitet man die Tee-Blätter zur Herstellung von Kukicha mit einem Stängelanteil. Wie Sencha-Tee gibt es auch den Kukicha in den verschiedensten Qualitäten. So basiert unser Kukicha auf den feinen Blattrispen, die als Nebenprodukt bei der Tencha-Herstellung anfallen. Diese werden mit Blättern eines hochwertigen Sencha-Tees der Frühlingspflückung vermischt und gemeinsam verarbeitet.

    Für weitere Informationen und Illustrationen siehe untenstehende Produktbeschreibung.

  • Sencha Fuji - unbeschatteter japanischer Sencha-Tee der Frühlingspflückung am Mount Fuji

    Sencha Fuji

    Bewertet mit 5.00 von 5
    4,9026,90

    Sencha ist der meistgetrunkene Tee Japans. Unser Sencha Fuji ist ein Sencha-Tee gehobener Klasse aus der ersten Frühlingspflückung am Mount Fuji. Was diesen Tee aus der Masse marktüblicher Sencha-Tees hervorhebt, ist zum einen die sanfte Milde seines leicht grasigen bis zart heuartigen Grundcharakters. Zum anderen ist es die sanfte Süße, mit einem Hauch zarter Frühlingsblüte, die unseren Sencha Fuji gerade für zarte Gaumen zur ersten Wahl macht.

    Für weitere Informationen und Illustrationen siehe untenstehende Produktbeschreibung.

  • Tamaryokucha - Sonderform des japanischen Sencha-Tee mit offen gerolltem Blatt

    Tamaryokucha Grüner Tee

    Bewertet mit 5.00 von 5
    5,2028,90

    Tamaryokucha (tama= Edelstein, ryoku=grün, cha=Tee) ist eine Sonderform des japanischen Sencha-Tee, bei welcher die Teeblätter nach dem Dämpfen nicht in die charakteristische Nadelform, sondern nach chinesischem Vorbild offen gerollt werden. Unser Tamaryokucha kommt aus der Präfektur Myazaki auf der Insel Kyushu, welche den südlichsten Zipfel Japans bildet. Die limettenfarbene Tasse besticht durch ihr grasig-fruchtiges Bouquet. Weiche, nussige Noten werden von spinatigen Anklängen begleitet und erzielen ein lebendiges Geschmackserlebnis.

    Für weitere Informationen und Illustrationen siehe untenstehende Produktbeschreibung.