Unbeschattete Japanische Bancha-Tees: Frühlings-Bancha, Houjicha und Kyobancha

  • Bancha Haru Grüner Tee Schnellansicht
    • Bancha Haru Grüner Tee Schnellansicht
    • Bancha Haru Grüner Tee
    • 4,8015,80
    • Bancha Haru („Bancha des Frühlings“) ist ein im zeitigen Frühjahr geernteter, unbeschatteter grüner Tee aus der Region Kagoshima im Süden Japans. Der Frühlingscharakter dieses Bancha-Tees und die sorgfältige Verarbeitung, wie sie sonst nur Sencha-, Kabusecha- und Gyokuro-Tees angedeihen lassen wird, heben ihn qualitativ und geschmacklich deutlich über das Niveau typischer Spätsommer- und Herbst-Banchas hinaus. Für weitere Informationen und Illustrationen siehe…
    • Ausführung wählen
  • Hojicha Kiniro Schnellansicht
    • Hojicha Kiniro Schnellansicht
    • Hojicha Kiniro
    • 9,8032,90
    • Hojicha Kiniro (jap. Hōjicha 焙じ茶 = „Rösttee“; „kiniro = goldfarben“) ist ein nach der ersten Sencha-Ernte im Juni gepflückter (unbeschatteter) Bancha-Tee aus der nahe den Städten Kyoto und Osaka in Zentral-Japan gelegenen Wazuka-Region, der nach seiner Verarbeitung zu grünem Tee einer intensiven Röstung unterzogen wird. Die spezielle Röstmethode produziert einen ganz besonderen japanischen Tee, der durch sein würziges Röstaroma, Noten…
    • Ausführung wählen
  • Kukicha Grüner Tee Schnellansicht
    • Kukicha Grüner Tee Schnellansicht
    • ,
    • Kukicha Grüner Tee
    • 4,9026,90
    • Kukicha ist eine Sonderform des japanischen Sencha-Tee (siehe unten). Anders als gewöhnliche Sencha-Tees verarbeitet man die Tee-Blätter zur Herstellung von Kukicha mit einem Stängelanteil. Wie Sencha-Tee gibt es auch den Kukicha in den verschiedensten Qualitäten. So basiert unser Kukicha auf den feinen Blattrispen, die als Nebenprodukt bei der Tencha-Herstellung anfallen. Diese werden mit Blättern eines hochwertigen Sencha-Tees der Frühlingspflückung vermischt…
    • Ausführung wählen