Wu Li Zhen - buddhistischer Mönch, der um 50/60 v. Chr. zum ersten Mal Tee in China kultivierte

Wu Li Zhen – buddhistischer Mönch, der um 50/60 v. Chr. auf dem Mengding Shan in Sichuan’s Ja‘ An County zum ersten Mal Tee kultivierte und damit den Grundstein für den Teeanbau in China legte.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.